HOME
ENDODONTIE
ERNÄHRUNG
HYPNOSE
IMPLANTATE
KIEFERORTHOPÄDIE
KINDERZAHNHEILKUNDE
KRONEN / BRÜCKEN
LASER
PARODONTOLOGIE
PROPHYLAXE / PZR
PROTHETIK
ZAHNÄSTHETIK
ZAHNCHIRURGIE
ZAHNFÜLLUNGEN
SONSTIGES
PROTHETIK


PARTIELLE PROTHETIK
KUNSTSTOFF-KLAMMERPROTHESE  
MODELLGUSSPROTHESE  
GESCHIEBETECHNIK 
TELESKOPE 
PFLEGE VON TEILPROTHESEN 
TOTALPROTHESE 
PFLEGE VON TOTALPROTHESEN 
FUNKTIONSANALYSE 


Pflege mit spezieller  
Pflege mit spezieller Prothesenbürste  
   
Pflege mit spezieller  
Pflege mit spezieller Prothesenbürste  


Pflegetipps für Totalprothesen

Reinigung und Pflege von Totalprothesen sind einfach, aber ohne Anleitung können Patienten hierbei doch kleine Fehler machen und dadurch die Lebensdauer ihrer Prothese verkürzen! Aus diesem Grund ist es sinnvoll, sich vom Zahnarzt oder seiner Prophylaxeassistentin wertvolle Pflegetipps geben zu lassen damit der Umgang mit den dritten Zähnen bald zur Routine wird.

Grundsätzliche Regeln zur Pflege:

- Prothese nach jeder Mahlzeit reinigen.
- Empfehlenswert sind sehr weicher Bürsten oder eine spezielle Prothesenbürste.
- Zwischenräume und Winkel besonders sorgfältig säubern.
- Keine normale Zahncreme sondern am besten Prothesenreinigungspaste verwenden.
- Reinigungstabletten können hilfreich sein – Sie sollten jedoch den Zahnarzt befragen.
- Prothese nach der Reinigung immer gründlich abspülen.
- Gaumen, Zunge und Kieferkämme sanft mit einer weichen Zahnbürste „massieren“.
- Auf Wunsch mit Mundspüllösungen nachspülen.

Tipps & Tricks:

- Spezielle Prothesenbürsten und -reinigungspasten gibt es in Fachgeschäften.
- Reinigung der Prothese möglichst immer über einer weichen Unterlage vornehmen. Wenn sie herunterfällt, kommt es nicht so leicht zu Beschädigungen!
- Prothese möglichst nicht mit Zahnpasta reinigen! Sie kann auf Dauer die Oberfläche anrauen, was zu einer stärkeren Belagsbildung beiträgt. Besser sind sanftere Reinigungsmittel.
- Und für Brillenträger: Lesebrille zur Reinigung aufsetzen, damit wirklich alle Unreinheiten erkannt werden.
- Patienten, die täglich Mundspüllösungen anwenden, sollten sich vom Zahnarzt beraten lassen, welche Produkte dafür ideal geeignet sind.

Viele Praxen bieten als Service eine intensive Prothesenreinigung an, die zwar kostenpflichtig, aber sehr wirksam ist!

Mit speziellen Reinigungsmitteln und dem Einsatz von Ultraschallreinigungsgeräten können die dritten Zähne so wieder wie neu erstrahlen. Voraussetzung hierfür ist allerdings, dass die Verfärbungen noch nicht zu weit fortgeschritten sind. Genauere Hinweise gibt der Zahnarzt oder sein Prophylaxe-Team.

 
DIE ZAHNARZTPRAXIS NIEDERRHEIN   ALTE DORFSTRASSE 14   46459 REES-MILLINGEN   TELEFON 02851 97588   MAIL: EMPMILL@DZAP.DE