HOME
ENDODONTIE
ERNÄHRUNG
HYPNOSE
IMPLANTATE
KIEFERORTHOPÄDIE
KINDERZAHNHEILKUNDE
KRONEN / BRÜCKEN
LASER
PARODONTOLOGIE
PROPHYLAXE / PZR
PROTHETIK
ZAHNÄSTHETIK
ZAHNCHIRURGIE
ZAHNFÜLLUNGEN
SONSTIGES
PROTHETIK


Funktionsanalytische Leistungen (FAL bei Zahnersatz)

Da Kiefer, Muskeln und Zähne ständig aktiv sind ( beim Sprechen, Essen oder Schlafen) kann schon ein leicht gestörtes Zusammenspiel der Zähne zu Fehlbelastungen führen wodurch das gesamte Gebiss auf Dauer geschädigt wird.

Erhöhtes Augenmerk muss der Zahnarzt darum auf die Planung und Anfertigung neuer Zähne legen, damit diese sich funktionsgerecht in das Kausystem einfügen und keine Störgefühle, Beschwerden oder gar Schäden hervorrufen. Funktionsanalytische Maßnahmen liefern wichtige zusätzliche Informationen, damit der spätere Zahnersatz ideal passt. Bei der Funktionsanalyse werden anhand ausgefeilter Techniken verschiedene Untersuchungen vorgenommen, die ziemlich komplex sind. Ziel ist hierbei die Bewegungen des Unterkiefers in unterschiedlichen Situationen (Sprechen, Kauen, Ruhestellung) festzuhalten.

Besonders wichtig für die Anfertigung ist die genaue Position des Unterkiefers zum Oberkiefer, da sie als Basis für die Bestimmung von Höhe und Form des Zahnersatzes dient. Auch Vorschub- und Seitwärtsbewegungen des Kiefergelenks können so erkannt und rekonstruiert werden.

Grundsätzlich gilt: Je mehr Informationen der Zahntechniker vom Zahnarzt erhält, um so exakter kann er den Zahnersatz anfertigen. Funktionsanalytische Leistungen werden bis auf wenige Ausnahmen nicht von den gesetzlichen Krankenversicherungen übernommen. Hierfür trifft der Zahnarzt mit seinem Patienten eine freie Vereinbarung und erstellt einen individuellen Heil- und Kostenplan.

Die aufwändige Dokumentation und Wiederherstellung der ursprünglichen Kaufunktion lohnt sich jedoch für jeden Patienten, denn mit ihrer Hilfe ist es dem Zahnarzt möglich, den Zahnersatz optimal anzupassen und in das Gebiss einzufügen.

 
DIE ZAHNARZTPRAXIS NIEDERRHEIN   ALTE DORFSTRASSE 14   46459 REES-MILLINGEN   TELEFON 02851 97588   MAIL: EMPMILL@DZAP.DE